Persönliche Lebensfäden

18,00 

Von Graz über Eibiswald, das Grenzland, Venedig und Rom bis nach New York führen die Kapitel des neuen Buches von Johannes Koren. Sie zeichnen in sehr persönlichen ?Lebensfäden? die Zeitgeschichte der letzten 50 Jahre nach. Fotos vom Schlossberg von damals und von Bankerln im herbstlichen Stadtpark zeugen von dem Erlebten des Autors genauso wie die imposanten Twin Towers und die Brooklyn Bridge.Die Lebensfäden von Johannes Koren geleiten durch die Kultur- und Zeitgeschichte der letzten Jahrzehnte in Graz, in der Steiermark, in der Welt ? weltoffen und bodenständig zugleich. Sie verbinden seine persönliche Geschichte mit seinem Interesse für Gesellschaft und seinen Funktionen in der Öffentlichkeit und verknüpfen die Gegenwart mit der Vergangenheit. Ein Auszug aus Graz und der Welt in 20 Erzählungen.